Hier informieren wir Sie zukünftig regelmäßig über angebotene Seminare, Vorträge und Workshops zu speziellen Themen wie z.B. Hormonyoga, Menopause, Burn-Out, Yoga im Buissiness, Skoliose, Yoga gegen Rückenbeschwerden,  Mentalcouching, Laufen und Yoga u.v.a.

Folgende Termine werden in Kürze bekanntgegeben:

 

Hormanyoga nach Dinah Rodrigues – Semiarreihe

Einführung in die Atemschule - Pranayama

Partneryoga

 

Neue Termine für das 1. Halbjahr 2017 folgen in Kürze.

 

 



Samstag 11.03.2017    14 Uhr bis 17.30 Uhr    in den Räumlichkeiten von MYOGA

Do-it-yourself-Workshop

Erste-Hilfe-Werkzeuge für Körper, Geist & Seele

Was brauchst Du, um einen klaren Kopf zu haben? Um bei Dir zu sein und gesunde Entscheidungen für Dich treffen zu können? In diesem Workshop zeige ich Dir eine Auswahl meiner Lieblings-Erst-Helfer, meiner schönsten Tipps für mehr Ausgeglichenheit, sowie meine effektivsten Starkmacher und wie ich sie umsetze. Dabei geht es von Musik und Bewegung über Meditation und Stille, zu reinigendem Räucherwerk bis hin zu den Edelsteinen. Sei neugierig und hab Spaß, Neues und Bekanntes mal ganz anders zu entdecken. Du weißt am besten, was zu Dir passt und was sich gut anfühlt. Spüre und entdecke mit all Deinen Sinnen. Do it! Und melde Dich jetzt an. www.lichtzeit-lebensberatung.de

Ich freue mich auf Dich! Deine Daniela Daniela Schmidt, LichtZeit-Energetische Lebensberatung, 22885 Barsbüttel, Mail: info@lichtzeit-lebensberatung.de

Samstag, 07.11.2015   14 - 16 Uhr

Zusatztermin: Samstag 14.11.2015   14 - 16 Uhr

Pilates und Faszien

Seit einiger Zeit sind Faszien in aller Munde. Nur wenige wissen wirklich was eigentlich hinter dem Begriff steckt. Die Faszien sind unser Bindegewebe. Und damit sind jetzt nicht nur die unschönen Dellen gemeint, sondern das muskuläre Bindegewebe, das unsere Muskulatur umkleidet, uns stützt und uns Halt gibt. Durch die Faszienforschug hat das Bindegewebe eine enorme Bedeutug in der Traiigsmethode für Prävention und Rehabilitation erhalten.


Laut Faszien-Forscher Dr. Robert Schleip von der Universität Ulm sind wir so alt wie unser Bindegewebe Aber wir können den Alterungsprozess ein wenig aufhalten bzw.entschleunigen, wenn wir unsere Faszien richtig stimulieren und trainieren.

 

Die westliche Anatomie hat sich ganz lange auf die Muskeln fokussiert, weil man dort gedacht hat, die Faszien wären einfach nur ein Verpackungsmaterial im Körper. Inzwischen gibt es Messgeräte, durch die man herausgefunden hat, dass es sich nicht nur um Verpackungsmaterial handelt, sondern dass in den Faszien sogar richtiges Leben ist! Man sagt heute, dass Faszien unser sechstes Sinnesorgan sind. Wir haben 6-10 mal mehr Wahrnehmungs-Sensoren in unseren Faszien als im restlichen Körper.

Deshalb ist das ein ganz wichtiger Bereich, der einfach mit einbezogen werden sollte, wenn man ganzheitlich praktizieren möchte. Alle Bewegungen des Körpers werden von Sensoren in den Faszien mitbestimmt. Faszien übertragen die Kraft der Muskeln, kommunizieren mit dem Nervensystem, dienen als Sinnesorgan der Bewegung, sorgen für Schutz und Stoffaustausch der inneren Organe und bilden die Grundlage für eine schöne Körperform.

 

Faszien haben die Fähigkeit sich unabhängig vom den Muskeln zusammenzuziehen. Stress beispielsweise lässt Spannung in den Faszien enorm steigen. Wenn das Fasziengewebe unter Spannung gerät und gestört wird, sei es durch Fehlbelastungen, einseitige Bewegung oder Stress, wird man steifer und unelastischer. Oft verspürt man Schmerzen. Es steigt die Verletzungsgefahr und Entzündungsstoffe werden ausgeschüttet. Forschungsergebnisse bestätigen, so gelten bei Rückenschmerzen nicht mehr die Knochen; Bandscheiben und Muskeln, sondern das Bindegewebe bzw die verhärtete Faszie als der Hauptakteur bei Schmerzen. Die Faszien haben weitreichenden Einfluß für unsere Gesundheit, Schmerzempfindlichkeit, Wundheilung. Leistungsfähigkeit und Eigenwahrnehmung.

 

Innerhalb einer Einführung in das Faszientraining im Rahmen der Pilates- Methode, werden die Funktion und Aufgabe der Faszien verdeutlicht und mit praktischen Übungen können die Sie es selbst erfahren.

 

Referentin:  Anna Kaupke

 Physiotherapeutin und Pilatestraier

 

 Anmeldung unter:

 info@yoga-uelzen.de

oder

 Tel. 0581-94879756 oder Handy 0160 96675678

 

 Begrenzte Teilnehmerzahl!

 Sa.  07.11.2015      14.00 - 16.00 Uhr

 

 

 Beitrag: 25,- € (18,- € für Inhaber einer MYOGA-Nutzungsvereinbarung)

10.10.2015 - 11.10.2015                                                                    Grundlagen der Yoga-Philosophie                                                                                                       

Altes Wissen trifft neueste wissenschafl. Erkenntnisse - Stressfreier leben in einer modernen Welt - Wochenendseminar

Wolltet ihr immer schon wissen, woher Yoga kommt und mehr über die klassische
Yoga-Tradition erfahren? In diesem Workshop beschäftigen wir uns mit dem Yoga-Sutra
von Patanjali, dem Prinzip von Karma und Samsara und gehen der Herkunft von Yoga
auf den Grund.

Schwerpunkt des Workshops ist die Verbindung
von philosophischer Theorie und eigener Praxis sowie Yoga als Stresstherapie. 

In diesem Workshop möchte ich vor allem die Rolle herausarbeiten, die Yoga in unserer
modernen Kultur spielen kann.

Innere Freiheit und Unabhängigkeit können nach Patanjalil nur erreicht werden, wenn es gelingt
durch einen bewussten Umgang mit den Störfaktoren des Geistes deren Einfluss auf die einene
Wahrnehmung und das Handeln abzuschwächen. Der achtgliedrige Pfad stellt eine Art Hilfs-
programm hierfür dar......

 

Referentin:  Nicole Zasendorf-Kinder

 Yogalehrerin, Gesundheitscoach

 

 Anmeldung unter:

 info@yoga-uelzen.de

oder

 Tel. 0581-94879756 oder Handy 0160 96675678

 

 Begrenzte Teilnehmerzahl!

 Sa.  09.30 - 12.30 Uhr und 14.00 - 16.30 Uhr

So.  09.30 - 12.30 Uhr und 14.00 - 15.30 Uhr

 

 Beitrag: 90,- € (80,- €) für Inhaber einer MYOGA-Nutzungsvereinbarung)

(bei finanzieller Bedürftigkeit wie HarzIV-Empfänger o.ä. bitte melden)



 

Entspannungstraining

 

Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen

 

(geschlossene Kurse ab Di, 08.09.2015 und Mi. 09.09.2015 je 10 Kurseinheiten)

 

Dem Stress gelassener begegnen.

Stresssituationen gehören oft zu unserem Leben und sie zu vermeiden ist nicht immer möglich. Leider nimmt negativer Stress heutzutage immer mehr zu, was wiederrum zur Verspannungen und Schmerzen in der Muskulatur führt.

 

Entspannungsmethoden, wie die progressive Muskelentspannung nach Jacobsen kann helfen, dem Stress gelassener zu begegnen und das eigene körperliche Wohlbefinden zu verbessern.

 

Durch gezieltes Schulen für den Gegensatz aus Anspannung und Entspannung, nimmt man besser wahr, wann sich die Muskulatur stressbedingt verspannt.

 

Dann ist es möglich, durch aktives Entspannen gezielt dagegen anzugehen.

Kursinhalte:

 

  • Die Wirkung der PMR
  • Persönliche Zielsetzung (systematisches Erlernen)
  • Qi Gong
  • Körper- und Phantasiereisen
  • Feedbackrunden (Austausch über Erfolge und Probleme)

 

Am Ende des Kurses können die Teilnehmer die PMR in verschiedenen Variationen selbst durchführen.

 

 

Dienstags,   ab 08.09.2015 18.00 – 19.30 Uhr – 10 Kurseinheiten

Mittwochs,   ab 09.09.2015 10.00 – 11.30 Uhr – 10 Kurseinheiten

 

Anmeldung erfolderlich

Beitrag: 129,-- €

 

08.11.2015                                                                                                  Öffene Dein Herzraum - Intensivworkshop mit Schwerpunkt Rückbeugen     

Weitere Inhalte zum Seminar folgen in Kürze.

Termin folgt in Kürze                                                                             Pranayama - Gesundheit, Vitalität und geistige Klarheit durch Atemschulung

Seminar zur Einführung in die Atemschulung

Mit jedem Atemzug tankt unser Körper Energie. Wer bewusst und richtig atmet, kann besser entspannen . Wer bewußt und richtig atmet, hat mehr Energie für geistige und körperliche Anforderungen.

Doch viele Menschen atmen falsch. Verschiedene Methoden können helfen, richtiges Atmen zu lernen. Auch bei chronischen Krankheiten wie z.B. Asthma hilft richtiges Atmen.

Durch die Atmung gelangt Sauerstoff und Energie in den Körper, das regt die körpereigene Abwehr an, das Gehirn wird besser durchblutet. Schnelles und flaches Atmen bewirkt, dass zu wenig Sauerstoff in den Körper und ins Gehirn gelangt, Schadstoffe können beim Ausatmen nicht ausgestoßen werden. Die Folge: Müdigkeit, Anspannung und Schwächung des Immunsystems. 

 

Das Wunder des Atems

Der Atem begleitet uns das ganze Leben, durch all unsere Stimmungslagen. Wenn wir tief berührt oder traurig sind, weinen wir. Vor Schreck oder Anspannung bleibt der Atem weg oder wir atmen flach. Kommt die Erleichterung, so seufzen wir. Lachen drückt Fröhlichkeit aus, bei der wir stoßweise ausatmen.

 

Der Atem drückt nicht nur unsere momentane Befindlichkeit aus, wir können mit ihm direkt Einfluss auf unser Wohlbefinden nehmen. Und da kommt Pranayama ins Spiel.

Was ist Pranayama, wie hilft es mir?

Pranayama nennen sich die Atemübungen im Yoga. Sie lernen damit besser zu atmen, wodurch Sie Ihren Körper und Geist beleben. Pranayama entspannt und eignet sich hervorragend bei der Stressbewältigung. Sie entscheiden, ob Sich sich lieber aktivieren oder beruhigen möchten? Mit den Atemübungen liegt es in Ihrer Hand.

 

Im ersten Teil des Seminar erhalten Sie die theoretischen Grundlagen der Atmung. Mit praktischen Übungen erlernen und vertiefen Sie das Gefühl für die richtige Atmung im Alltag.

Im zweiten Teil des Seminars erlernen und spüren Sie einfache grundlegende Pranayamatechniken (Atemübungen aus dem Yoga) und Ihre unterschiedlichen Wirkungen.

 

 

Referentin:  Nicole Zasendorf-Kinder

 Yogalehrerin, Gesundheitscoach

 

 Anmeldung unter:

 info@yoga-uelzen.de

oder

 Tel. 0581-94879756 oder Handy 0160 96675678

 

 Begrenzte Teilnehmerzahl!

 Termin folgt in Kürze   14 Uhr - 17:30 Uhr

 Beitrag: 31,- € (27,- €) für Inhaber einer MYOGA-Nutzungsvereinbarung)



 





Gesunde Füße - da steh´ich drauf!

Ein Vormittagfür Ihre Fußgesundheit

Unsere Füße sind unsere Wurzeln und sie tragen uns durch das Leben. In diesem Workshop bekommen die Füße die Aufmerksamkeit, die sie benötigen, um gesund zu bleiben. Wir üben Entspannungstechniken und gezielte Kräftigungs- und Koordinationsübungen für die Fuß- und Beinmuskulatur, basierend auf dem Konzept der Spiraldynamik®. Für Menschen mit Fußschmerzen und -fehlstellungen (z.B. Hallux Valgus, Knick-, Senk-, Spreizfuß, Fersensporn etc.) werden Übungen gezeigt, mit denen sich auf Dauer Schmerzen reduzieren können und die Beweglichkeit verbessert wird.

 

   

Außerdem stelle ich Ihnen allgemeine Maßnahmen vor, damit gesunde Füße gesund bleiben. Ebenso werden alternative Behandlungsmöglichkeiten bei degenerativen und entzündlichen Prozessen besprochen.

 

 

Kursleitung: Stella Arndt, Physiotherapeutin und Heilpraktikerin (Bereich Physiotherapie)

Veranstaltungsort: MYOGA - www.yoga-uelzen.de, Ebstorfer Str. 37, 29525 Uelzen, 0581-94879756

Termine: 10. Januar 2015 und 1. März 2015

Uhrzeit: 10.00 bis 13.00 Uhr

Investition: 50,00 Euro

Anmeldung: per Mail: info@stella-arndt.de oder telefonisch: 0581-9488168

 

Ein Tag in Achtsamkeit

 

Seminar zur Stressbewältigung mit der Methode der Achtsamkeit

am Samstag, 29.11.2014

 

Innehalten, dem Alltag eine Pause gönnen,

Dem Alltag eine Pause zu gönnen,

 

zu sich selbst zu finden,

die Seele baumeln zu lassen...

 

Der Achtsamkeitstag bietet Ihnen den Raum, sich vom Stress zu befreien, Verspannungen zu lösen und Ihren Empfindungen zu folgen, so dass Körper und Geist zu neuem Einklang finden

 

Diese Zeit der Besinnung, des Rückzugs, der Stille lädt viele Menschen ein zurückzublicken, Bilanz zu ziehen und vorwärtszuschauen.

 

Entspannung- und Meditationsübungen sowie meditatives Gehen werden diesen Prozess unterstützen.

 

Aus dem stressigen Alltag heraus im flotten Tempo zum Kurs, um noch rechtzeitig zu Beginn da zu sein, innerlich noch ein wenig aus der Puste und gespannt, ob sich die Erwartungen an den Kurs auch erfüllen…: Das wäre eine typische Stimmungslage zu Kursbeginn. Von der Hektik des Alltags, sich auf Achtsamkeit einzulassen, bedarf es der Unterstützung.

 

Achtsamkeit ist ein wichtiges Prinzip und eine grundlegende Übung der Geistesschulung in östlichen, meist buddhistischen Meditationsansätzen. Wir finden aber auch in christlichen und anderen kontemplativen Wegen Elemente der Achtsamkeit. Gleichzeitig ist Achtsamkeit eine allgemeine menschliche Fähigkeit. Bei der Schulung der Achtsamkeit geht es darum, diese menschliche Fähigkeit in uns zu stärken, so dass diese gerade in einer Stressreaktion abrufbar wird.

 

Achtsamkeit ermöglicht uns, wach und bewusst zu sein und zu erkennen, wo unsere Aufmerksamkeit gerade ist. Die Haltung der Achtsamkeit hilft uns, weniger aus Vorurteilen und Ängsten heraus zu handeln, sondern den Augenblick so wahrzunehmen, wie er ist. Dadurch erwächst eine innere Stärke, die uns ermöglicht, mit schwierigen Situationen im Leben umzugehen.

 

Zu Beginn eines Achtsamkeitstages erhalten die Teilnehmer die Möglichkeit, sich im Achtsamen Gehen zu üben. Wie der Name schon andeutet, lenkt man die ganze Aufmerksamkeit auf das Gehen und alle damit verbundenen Empfindungen.

 

Jeder, der mit der Praxis der Achtsamkeit schon ein paar Erfahrungen gesammelt hat, stellt unweigerlich fest, dass es nicht so einfach ist, wie es aussieht. Wenn wir einfach so spazieren gehen, sind wir in Gedanken ständig mit anderen Dingen beschäftigt. Wir denken darüber nach, wo wir hingehen, wen wir dort treffen und was wir dort tun werden. Eine Flut von Gedanken bricht über uns herein. Dabei nutzen wir den Körper wie ein Transportmittel. Bei der Übung des achtsamen Gehens konzentrieren wir uns ausschließlich auf das Gehen selbst, die Gegenwart, die Handlung und die Körperempfindungen. Die Aufmerksamkeit ist im gegenwärtigen Augenblick nicht wertend und nicht beurteilend. Der innere Beobachter ist wach. Gleichzeitig kann man dabei den Atem beobachten. In sechs Stunden konzentrierten Nicht-Tuns, konzentrierten Sitzes, Gehens und Liegens üben sich die Teilnehmer im konzentrierten Sein-Modus. Ruhe und Gelassenheit stellen sich ein.

 

Die Achtsamkeitspraxis ist ein perfekter Spiegel. Sie ermöglicht uns, die Probleme, vor die der Verstand uns stellt, genau zu betrachten, um dann mitunter zu erkennen, wie wir uns in den Fallen unseres Denkens verstricken und manchmal völlig festfahren. Was immer wir durch unsere Anstrengungen verkompliziert haben, klärt sich in dem Augenblick, wo wir die Reflexion unserer Gedanken im Spiegel der Achtsamkeit sehen. In einem Moment der Einsicht lösen sich die Schwierigkeiten auf, und der Spiegel bleibt leer, wenigstens für einen Augenblick…

 

 

Eine Veranstaltung mit Susanne McAlister



 Bitte mitbringen: bequeme warme Bekleidung, Schreibmaterialien

 Inklusive Mittagsimbiss, Kuchen und Tee

 

 Anmeldung unter:

info@yoga-uelzen.de

 Tel. 0581-94879756 oder Handy 0160 96675678

 Begrenzte Teilnehmerzahl!

Sonntag, 29.11.14

 10 – 17 Uhr

 Preis: 59€






24.05.2014 - 13.30 Uhr


Vinyasa-Power-Yoga: Für die Seele und die Figur


Einführungsworkshop Vinyasa-Power-Yoga  - von sanft bis intensiv

 

MYOGA-Das Zentrum für Yoga und aktive Gesundheit bietet neben dem Hatha-Yoga mit besonderer Wirkung, dem IyengarYoga®, auch Vinyasa-Power-Yoga an. Vinyasa-Power-Yoga ist ein relativ junger, dynamischer, westlich geprägter Yogastil, der, wie alle anderen Yoga Stile, seine Wurzeln in Indien hat. Es entstand Anfang der 80ger Jahre und wurde aus dem traditionellem Asthanga-Yoga abgeleitet.

Bei unserem Vinyasa-Power-Yoga werden hochwirksame Asanas, unsere Yogastellungen, zu einem fließenden und dynamischen Bewegungsablauf verbunden. Die Abläufe sind so modifiziert, dass jeder sie leicht erlernen und ausführen kann.                                           Bei dem Ausführen der Asanas steht der gleichmäßige und tiefe Atemfluss im Vordergrund. Die verschiedenen Positionen werden in einem anmutigen Fluss mit dem Ein- und Ausatmen praktiziert. Ziel ist es die Abfolge so zu praktizieren das die Asanas dem Fluss der Atmung folgen.                                                                                                                Von einfachen bis komplexen und sehr kraftvollen Bewegungsmustern vereinigt Vinyasa-Power-Yoga bei MYOGA eine einzigartige Körpererfahrung und weckt eine neue und intensive Körperwahrnehmung.“

Bei MYOGA wechseln die sogenannten Flow,s ja nach Thema und Woche. Selbst innerhalb der Flow,s wird in der Abfolge mit Varianten geübt, so dass keine Langeweile auftritt. Zudem zeigen Ihnen die Varianten, dass Anfänger wie auch Fortgeschrittene ihren Flow finden.


Was bringt Vinyasa-Power-Yoga:

Stärkt die Atmungsorgane und führt zur Kräftigung des Herz-Kreislauf-Systems, Förderung der Beweglichkeit und Muskelkraft, Konzentrationsschulung.

Vinyasa-Power-Yoga bei MYOGA bedeutet Kraft schöpfen und den Geist fokussieren und zur  Ruhe bringen.

Es wirkt ganzheitlich auf Körper und Seele, es regt ganz nebenbei die Fettverbrennung an, strafft die Körperkonturen.

Es ist ein körperbezogenes und mentales Training, das Körper, Geist und Seele miteinander verbindet. So ist dieser Yogastil gleichzeitig körperlich und geistig fordernd, doch auch entspannend und meditativ.

 

MYOGA bietet den Teilnehmern die Möglichkeit das Vinyasa-Power-Yoga im Atemfluss und zudem mit der korrekten Ausrichtung der Iyengar-Yoga®-Schule zu verbinden. Hierdurch entsteht für ein wunderbares Erlebnis von Atem und Bewegung.

 

Verbesserung der körperlichen und mentalen Fittness. Vinyasa-Power-Yoga bei MYOGA macht gleichtzeitig ausgeglichener und belastbarer....und macht Spass!


 

 

 

Vortrag – Erlebnissonntag


Sonntag 27.04.2014 - 11 bis ca. 13Uhr

 

Bringen Sie Farbe in ihr Leben!

Die Aura-Soma® Chakra-Balance Massage

 

Tauchen Sie ein in die Welt der Farben, Kristalle,

Pflanzen und der feinstofflichen Energien. Entdecken

Sie, wie Aura-Soma® sie auf Ihrem Weg

der Entfaltung begleiten kann!

 

Mit Katrin Hartmann, staatl. gepr. Masseurin & Heilerin

www.licht-körper-heilung.de

 

 

Nach dem Vortrag haben Sie die Möglichkeit Aura-Soma® Produkte zu kaufen und zu bestellen oder von mir eine Heilbehandlung zu bekommen.

 

Beitrag: 9,- €

 

Teilnehmer des Vortrags erhalten an diesem Tag eine Gutschrift von 4,50 € bei Einkauf von Aura-Soma® Produkten und Behandlungen!

 

Anmeldung: Katrin Hartmann 05822-8063262 | 01522-9265932


Veranstaltungsort: MYOGA - www.yoga-uelzen.de

Das Zentrum für Yoga und aktive Gesundheit

Ebstorfer Str. 37, 29525 Uelzen, 0581-94879756

19.01.2014

"Stress, Burnout, Mobbing - was hat das mit mir zu tun? Eine Darstellung tieferer Ursachen mit Werkzeug für den Alltag"

Zunächst werden die Symptome von Burnout und Erschöpfungszuständen sowie aktuelle Rahmenbedingungen in Gesellschaft und Arbeitswelt kurz dargestellt.

Im wesentlichen geht es jedoch um die inneren Anteile, die jeder Mensch mitbringt und die ihn dazu prädisponieren, sich in bestimmten Situationen und unter Leistungsdruck in inadäquater und wenig gesundheitsfördernder Weise zu verhalten.

Insbesondere sind in uns Programme wirksam, die bereits in Kindheitstagen geprägt wurden und unser Verhalten bis heute maßgeblich mitbestimmen. Diese Programme lassen sich auffinden und auch bearbeiten, Ansätze dazu sollen aufgezeigt werden.

Weiterhin werden praktische Techniken vorgestellt, die jederzeit und im Alltag anwendbar sind und zur Stärkung des Selbstgefühl und der Selbstwahrnehmung beitragen können.

 

Referentin: Nicole Zasendorf-Kinder


Begrenzte Teilnehmerzahl!

Sonntag, 19.01.2014

13 -17 Uhr

39,-- €

 Anmeldung unter:

 info@yoga-uelzen.de  oder Tel.: 0581-94879756

07.02.2014 - Freitag

Filmabend - DER ATMENDE GOTT - Reise zum Ursprung des modernen Yoga

Mit anschließender Möglichkeit für Fragen und Diskussion

Der moderne Yoga, täglich praktiziert von Millionen Anhängern in aller Welt, geht unmittelbar auf Gott Shiva zurück - so die indische Überlieferung. Zugleich ist der moderne Yoga aber eine Erfindung des frühen 20. Jahrhunderts, eine Erfindung des indischen Gelehrten Tirumalai Krishnamacharya. Diese Geschichte ist weit weniger bekannt, und von ihr handelt dieser Film.

Leben und Lehre Krishnamacharyas werden durch die Augen des Regisseurs Jan Schmidt-Garre erzählt, der nach der unverfälschten Yoga-Praxis sucht. Seine Reise führt ihn über die Schüler und Verwandten Krishnamacharyas zu den Ursprüngen des Yoga am Palast des Maharadschas von Mysore. Von Pattabhi Jois lernt Jan den "Sonnengruß", von Iyengar den "König der Asanas", den Kopfstand, und Sribhashyam lehrt ihn schließlich die geheime "Life Saving Yoga Session" seines Vaters.

 

Aufwendig gedrehter Kinofilm mit unbekanntem Archivmaterial und authentischen Reenactments.

 

Filmbeginn 20 Uhr

01.03.2014 - Samstag

Gesunde Ernährung im Alltag leicht gemacht


Fühlt sich einfach besser an und die Figur sieht besser aus.

 

Sie fühlen sich oft schlapp und unkonzentriert?

Sie haben schon viele Diäten ausprobiert und waren danach frustriert?


Gesunde und figurfreundliche Ernährung braucht nicht viel Zeit, braucht kein Kalorienzählen oder Punktetabellen.

In diesem Seminar erhalten Sie Ihren "roten Faden" im Ernährungsdschungel.

Das Richtige zur richtigen Zeit essen.

Tips die sich einfach im Alltag umsetzen lassen.

Am Ende dieses Seminares haben Sie Ihren persönlichen "Mustertag" für Ihre gesunde Ernährung zusammengestellt.


Bei Bedarf bieten wir Folgeseminare zur Vertiefung der einzelnen Themen mit Hintergrundwissen.


 

 

Referentin:  Nicole Zasendorf-Kinder

 

 Yogalehrerin, Gesundheitscoach

 


 

 Anmeldung unter:

 

 info@yoga-uelzen.de

 

oder

 

 Tel. 0581-94879756 oder Handy 0160 96675678

 

 

 

 Begrenzte Teilnehmerzahl!

mitzubringen: Schreibmatarial

 

 Samstag, 01.03.2014  14 Uhr - 17:30 Uhr

 Beitrag: 31,- € (27,- €)  für Inhaber einer MYOGA-Nutzungsvereinbarung)

 

 

 

 

Meditation

 

Von Entspannung zur Meditation

(ab Di. 29.10.2013, 19.30 Uhr - 5 Abende)

 

Dieser Kurs wendet sich an alle, die nach mehr Ruhe, Ausgeglichenheit und Harmonie ohne inneren Stress suchen. Dabei können Anfänger aber auch erfahrene teilnehmen. Es wird für jeden was dabei sein. Denn ausgehend von einfachen Entspannungsübungen, Arbeiten mit inneren Bildern, Atemübungen und Phantasiereisen werden die Kursteilnehmer an das Prinzip des Meditierens herangeführt. Und dann werden Meditationen Schritt für Schritt erlernt und auch wiederholt durchgeführt.

 

Über das reine Übungsprogramm hinaus wird der Kursleiter als erfahrener Psychotherapeut versuchen, auch auf einzelne seelische Probleme und Erkrankungen einzugehen. Es besteht die Möglichkeit, klarere Einblicke in unsere gewohnheitsmäßigen, wie auch  unangemessenen Reaktionen gewinnen. Die regelmäßige Anwendung der vorgestellten Methode bewirkt mit der Zeit eine Zunahme an innerlicher Bewusstheit und erleichtert mit der Zeit die Entwicklung neuer Perspektiven in schwierigen Situationen, und den Umgang mit belastenden Gedanken, Gefühlen und Körperempfindungen. Auf diese Weise täglich ausgeübt, kann die Praxis der Achtsamkeit am Anfang eines neuen Lebensabschnitts stehen.

 Leitung:  Eckart Warnecke

Meditationslehrer, Psychotherapeut, Buchautor

Anmeldung unter:

info@yoga-uelzen.de

 Tel. 0581-94879756 oder Handy 0160 96675678

Beitrag: 49,00 €

 

Meditation ab Di. 04.06.2013 in 5 Einheiten


Stressbewältigung durch Achtsamkeitsübungen (Anfängerkurs)


Wir leben heute in einer Zeit, die geprägt ist von Leistungsdruck, hohem Tempo und vielen weiteren negativen Lebensaspekten.Immer mehr Menschen fühlen sich gestresst, werden antriebslos oder erleiden Bluthochdruck, Schlafprobleme und andere chronische Erkrankungen. Die fünf Abende des Kurses bieten einen Einblick in eine Methode zur Verringerung von Stress, Burn-Out und Anspannung. Ziel ist es, wieder freier, ausgeglichener und lebensfroher zu werden. Im Mittelpunkt dieses Kurses steht die gezielte Lenkung von Aufmerksamkeit auf meditativem Weg. Das heißt, hier kommen fernöstliche meditative Techniken und westliche Psychologie zusammen.

Die Kursabende bieten das Kennenlernen folgender Übungselemente an:


  • die Einübung achtsamer Körperwahrnehmung (Body-Scan)
  • das sanfte und achtsame Ausführen einer Anzahl von Yogastellungen
  • das Kennenlernen und Einüben des „Stillen Sitzens“ (Sitzmeditation)
  • das achtsame Ausführen langsamer Bewegungen, etwa in der Form der traditionellen Gehmeditation
  • eine dreiminütige Achtsamkeitsübung (Breathing-Space)
  • die Aufrechterhaltung der Achtsamkeit auch bei alltäglichen Verrichtungen.

Über das reine Übungsprogramm hinaus wird der Kursleiter als erfahrener Psychotherapeut versuchen, auch auf einzelne seelische Probleme und Erkrankungen einzugehen. Es besteht die Möglichkeit, klarere Einblicke in unsere gewohnheitsmäßigen, wie auch  unangemessenen Reaktionen gewinnen. Die regelmäßige Anwendung der vorgestellten Methode bewirkt mit der Zeit eine Zunahme an innerlicher Bewusstheit und erleichtert mit der Zeit die Entwicklung neuer Perspektiven in schwierigen Situationen, und den Umgang mit belastenden Gedanken, Gefühlen und Körperempfindungen. Auf diese Weise täglich ausgeübt, kann die Praxis der Achtsamkeit am Anfang eines neuen Lebensabschnitts stehen.

Verlegt auf den 07.06. - 08.06.2013

Reiki-Einsteiger-Seminar

Arbeit mit heilenden Händen erlernen und nutzen

Reiki ist ein uraltes Maturheilverfahren, welches aus Japan stammt. Reiki ist universelle Lebensernergie, die dabei holft, die vitalen Lebens- und Heilkräfte zu aktivieren. Reiki-Anwendungen helfen uns, gesünder und seelischer ausgeglichener zu werden.

 

- Reiki führt zu einer Zunahme an innerer Ruhe und Zufriedenheit.

- Bei Verletzungen lassen sich Blutungen schnell stillen.

- Es harmonisiert das Leben und bringt Menschen geistig innerlich weiter.

- Man kann sehr viele Krankheiten damit sehr gut kurieren.

- Es baut Süchte ab, führt zu ruhigerem Schlaf, stärkt das Immunsystem.

- Es verbessert den Schutz vor negativen und belastenden Mitmenschen.

- Ängste, Burn-out und Depressionen können deutlich reduziert werden.

- Man kann sich und andere gut damit behandeln - insbesondere Kinder.

 

Leitung:  Eckart Warnecke

Reiki-Meister/-Lehrer, Psychotherapeut



Anmeldung unter:

info@yoga-uelzen.de

 Tel. 0581-94879756 oder Handy 0160 96675678

 Begrenzte Teilnehmerzahl!

Freitag, 19.04.2013   18 Uhr bis 21:30 Uhr

Samstag, 20.04.2013  10 Uhr bis 14:30 Uhr

 (Am Samstag kann auch ein gemeinsames Frühstück zum Erfahrungsaustauch vereinbart werden.)

 Beitrag: 150,00 €



Energy Dance ® und Nia zum Kennenlernen

Schnupperworkshops am 08.09.2012 und 15.09.2012 für einen guten Zweck

 Wir laden Sie für einen guten Zweckzu zwei Schnupperworkshops mit

Energy-Dance ®-Trainerin Sabine Göhner am 08.09.12 um 14 Uhr 

und mit

NIA-bluebelt-teacher Julia Weingarten am 15.09.2012 um 14 Uhr ein.

 

„Die beste Antwort auf alle Fragen lautet: „Probieren Sie es einfach aus! Probieren und fühlen Sie selbst was Energy Dance ® und NIA sind. Ganz nach dem Motto: Ich entdecke ….MICH!

Im Anschluss können Sie die Nachmittage mit einem Vitaminimbiss in unserem harmonischen Ambiente ausklingen lassen.“

 

Ganz nebenbei tun Sie noch etwas für einen guten Zweck: Der Erlös der Workshops geht als Spende an die Aktion „Ärzte ohne Grenzen“.

 



 

 

Energy Dance ® - Raus aus dem Kopf – Rein in den Köper,

 

Sie möchten wissen was Energy Dance ist?

                                                   Erste Informationen können Sie auf unserer Seite

                                                   "NIA und Energy Dance" lesen.

 

Sie möchten fühlen was Energy Dance ist?

                                                   Dann probieren Sie es einfach aus.

                                                   Lassen Sie sich von unsere Energy Dance Trainerin Sabine Schritt

                                                   für Schritt mitnehmen, um kennzulernen wie gut es sich anfühlt mit

                                                   diesem Gute-Laune-Programm in seinem Körper anzukommen.

                                                   

Workshopleitung: Sabine Göhner

Begrenzte Teilnehmerzahl!

Inklusive anschließendem Vitaminimbiss.

Anmeldung unter:

info@yoga-uelzen.de  oder Tel.: 0581-94879756

08.09.2012

14 - 15.30 Uhr

9 € pro Person

(Erlös erfolgt als Spende für "Ärzte ohne Grenzen")

 





NIA – kommt aus dem Englischen von „Neuromuscular-Integration-Action“. Die Initialien kann man auch in „Now Iam“ übersetzen. Eine Stunde nur für Dich.


NIA ist ein ganz besonderes Fitnesskonzept und doch soviel mehr!

 

-       NIA fördert die körperliche und mentale Fitness

-       weckt die eigene Kreativität

-       folgt dem Lustprinzip und macht viel Spaß

-       integriert Vitalität, Gesundheit und Lebenskraft

-       unterstützt die natürliche Intelligenz des Körpers

 

Wie in allen asiatischen Traditionen geht Nia davon aus, dass wir nicht nur die Summe unserer einzelnen Bestandteile sind, sondern vielmehr ein dynamisches Ganzes. Nia fördert die Verbindung dieser Einzelteile zu einer bewussten Einheit. so geht es hier über ein herkömmliches Fitnessprogramm hinaus, indem es sich um den ganzen Menschen sorgt: den Körper, den Geist, die Seele und die Gefühle…

Dabei orientiert sich jeder Teilnehmer zur Musik am eigenem Lustprinzip: jede Bewegung wird so ausgeführt, dass sie dem eigenem Körper gut tut.

Auf diese Weise entfaltet sie eine heilsame Wirkung, die den gesamten Organismus stärkt.

 

Lassen Sie sich mitnehmen von Julias strahlender Lebensfreude.

NIA lässt Sie aktiviert, glücklich und entspannt nach Hause gehen!

 

 

 

Workshopleitung: Julia Weingarten

Begrenzte Teilnehmerzahl!

Inklusive anschließendem Vitaminimbiss.

Anmeldung unter:

info@yoga-uelzen.de  oder Tel.: 0581-94879756

15.09.2012

14 - 16.00 Uhr

10 € pro Person

(Erlös erfolgt als Spende für "Ärzte ohne Grenzen")